Logo des Amazon-Sprachdienstes Amazon Alexa, dessen Geräte den Amazon Alexa Self-Test durchlaufen müssen

Amazon Alexa Self-Test

Services bei CETECOM

Bei der Nutzung von Alexa, dem Cloud-basierten Sprachdienst von Amazon, erwarten die Kunden ein qualitativ hochwertiges und einheitliches Erlebnis auf allen Alexa-Einbaugeräten. Um diese Erfahrung zu unterstützen, hat Amazon einen verbindlichen Testprozess für Gerätehersteller implementiert, die Produkte mit dem Alexa Built-in Badge auf den Markt bringen möchten. Auch CETECOM führt diesen Test durch – und übernimmt damit Ihre Aufgaben rund um die Zertifizierung von Produkten, die Alexa nutzen.

Der 5-stufige Testprozess für den Alexa Built-in Badge

Schritt 1: Vollständige Sicherheitsanforderungen sichten

Zu den offiziellen Sicherheitsanforderungen*

* Login erforderlich

Schritt 2: Checklisten für den Self-Test ausfüllen

Die Self-Test-Checklisten des Alexa Voice Service (AVS) geben dem Zertifizierungsprozess Struktur und dem Durchführenden permanenten Überblick über die durchgeführten und noch ausstehenden Maßnahmen.

Schritt 3: Senden Sie Ihr Produkt zum Testen an die Amazon AVS-Testlabore.

Sobald die Self-Test-Checklisten ausgefüllt sind, müssen sie über das Developer Portal, in dem das Produkt ursprünglich angelegt wurde, an Amazon übermittelt werden. Nachdem die Ergebnisse der Self-Tests von Amazon überprüft wurden, erhält der Hersteller die Genehmigung zum Versand der Produkte zusammen mit den Versandanweisungen direkt vom Testteam.

Schritt 4: Testen durch Amazon

Der Testprozess beginnt, wenn Amazon die Produkte zur Evaluierung erhält:

 

Der Testprozess zum Alexa Built-in Badge

Als autorisiertes Testlabor für Amazon Alexa können wir direkt mit Amazon Alexa Entwicklern zusammenarbeiten. In unserem von Amazon anerkanntem Labor in Essen werden Amazon Alexa-Produkte getestet und anschließend zur Zertifizierung eingereicht. Während der Tests werden wir die Testautomatisierung und eine Reihe von Checklisten verwenden, die von Amazon zur Verfügung gestellt werden, um sicherzustellen, dass das Produkt die Anforderungen an Akustik, Funktionalität und Benutzererfahrung (UX) erfüllt. Wir werden auch die Ergebnisse der Zertifizierungstests in Form von Alexa Qualification Tool (AQT)-Berichten und manuellen Checklisten erstellen, die wir bei Amazon einreichen werden.

Wenn das Produkt alle Testanforderungen erfüllt, kann es auf den Markt gebracht werden.

Schritt 5: Post-Zertifizierung Updates (OTA)

Alle Firmware-Updates müssen vom Hersteller getestet werden, bevor sie in Produkten eingesetzt werden (OTA-Updates). Wenn wesentliche Aktualisierungen vorgenommen werden, müssen Geräte, die zuvor von Amazon zertifiziert wurden, möglicherweise erneut zur Zertifizierung, schrittweisen Zertifizierung oder zum Selbsttest eingereicht werden.

Weitere Informationen zum vollständigen Amazon-Produkttestprozess finden Sie im Amazon Developer Portal.

Sonos One Smart Speaker mit eingebauter Alexa Sprachsteuerung

CETECOM Dienstleistungen rund um den Alexa Built-in Badge

Wir bieten offiziell anerkannte Self-Test Services für Produkte mit eingebauter Alexa-Technologie an, die auf den offiziellen Self-Test-Checklisten des Alexa Voice Service (AVS) basieren. So begleiten wir Sie aktiv auf dem Weg zur Erfüllung aller Amazon Anforderungen.

 

Weitere Themen