23.09.2021 – Webinar über den Einsatz von Funktechnologien im Maschinenbau

Die Relevanz der funktionalen Sicherheit und die Vorgaben für regulatorische Zulassungen für Produkte mit Funktechnologien gemäß der Funkanlagenrichtlinie (RED).
Maschinenbau

Als Hersteller von Maschinen und Anlagen ist für eine Marktzulassung der Geräte zunächst die Maschinenrichtlinie maßgebend. Diese Richtlinie umfasst vornehmlich Vorgaben, welche insbesondere die Maschinensicherheit mit Bezug auf den Benutzer betreffen. Mit der fortschreitenden Digitalisierung und der damit einhergehenden Vernetzung von Geräten, Maschinen und Produktionsstätten ändern sich die Vorgaben für die Zulassung der Geräte erheblich.

Schon die Verwendung eines einzelnen Funkmoduls (bspw. BluetoothWLAN oder 2G/3G/LTE/5G) hat zur Folge, dass auch die Funkanlagenrichtlinie 2014/53/EU zur CE-Kennzeichnung herangezogen werden muss.

Darüber hinaus hat weiterhin die funktionale Sicherheit große Relevanz:

Wenn es um Maschinen und Anlagen geht, wird immer mehr der Einsatz von Funksignalen für die komfortable Bedienung aus der Ferne gewünscht. Der Markt reagiert und liefert immer mehr Produkte, die dieses erfüllen, aber sind sie auch sicher? Oft genug werden handelsübliche Lösungen verwendet, die keine Funktionale Sicherheit beherbergen und damit versteckte Gefahren in sich tragen.

Gemeinsam mit dem TÜV Austria gehen wir in unserem neuen Webinar auf diese beiden Themenschwerpunkte ein. Das kostenlose Webinar findet am 23.09.2021 statt und Sie können sich unter dem folgenden Link anmelden:

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen natürlich zur Verfügung:

contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.