WPC autorisiert CETECOM zur Durchführung von Zertifizierungstests für Medium Power

Nach einem Audit des WPC ist die CETECOM nun auch autorisiert, Zertifizierungstests gemäß dem EPP Extended Power Profile durchzuführen.

qi

Mit einer Erweiterung der Wireless Power Consortium (WPC) Autorisierung für Zertifizierungstests von drahtloses Ladegeräten schärft die CETECOM Ihr Portfolio in diesem Bereich.

Nach einem Audit des WPC ist die CETECOM nun auch autorisiert, Zertifizierungstests für Medium Power Geräte durchzuführen. Auf Basis der aktuellen WPC Spezifikation v1.2.3 deckt die CETECOM nun die folgenden zusätzlichen Testprofile ab:

  • Zertifizierungstests für das EPP Extended Power Profile (bisher als Medium Power bezeichnet) für Transmitter Geräte bei einer Leistung von bis zu 15 Watt
  • Zertifizierungstests für die Kombination des Baseline Power Profile (allgemein Low Power genannt) und FOD (Foreign Object Detection)

Diese zusätzliche Autorisierung erweitert das CETECOM Testportfolio rund um das Thema drahtloses Laden, welches bisher ausschließlich Zertifizierungstests gemäß des WPP BPP Baseline Power Profile (allgemein Low Power genannt) für Transmitter und auch Receiver Geräte mit bis zu 5 Watt Leistung umfasste.

Die CETECOM bleibt das einzige WPC autorisierte Testlabor in Europa und bietet seinen Kunden nun ein umfassenderes Dienstleistungsportfolio für eine Technologie, die immer mehr Verwendung findet.