CETECOM – partner for pioneers

Thailand: NBTC hat eine Richtlinie zur Berücksichtigung von Funkfrequenzen für die IMT-Konformitätsbewertung herausgegeben

WWAN-Benutzergeräte, die 2G-/3G-/4G-/5GNR-Bänder unterstützen, müssen alle Bänder unterstützen.

Die thailändische National Broadcasting and Telecommunications Commission (NBTC) hat die formelle Information „Guideline for consideration of radio frequency for IMT conformity assessment“ veröffentlicht. Darin wird festgelegt, dass WWAN-Benutzergeräte, die 2G-/3G-/4G-/5GNR-Bänder unterstützen, alle Bänder gemäß der NBTC-Notifikation bezüglich des IMT-Frequenzplans oder gemäß den 3GPP-Standards unterstützen müssen.

Daher wird das NBTC keine Anträge auf Typgenehmigung für WWAN-Benutzergeräte mehr akzeptieren, die Teilbänder in Thailand nutzen.

Für Produkte, die bereits früher zugelassen wurden, hat das NBTC mündlich bestätigt, dass ihre Zertifikate weiterhin gültig sind.*

Das NBTC kann jedoch verlangen, dass Zertifikatsinhaber von Geräten, die Teilbänder verwenden, sicherstellen, dass das Gerät Informationen anzeigt, die den Benutzer des Geräts darauf aufmerksam machen, dass dies der Fall ist.

Weitere Informationen zu einer Marktzulassung für Thailand finden Sie auf der zugehörigen Unterseite oder in CETECOM CERT.

Sollten Sie noch weitere Rückfragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: +49 2054 9519 0 / contact@cetecom.com.

*vorbehaltlich der schriftlichen Bestätigung des NBTC.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.