SIT Zulassung für den Markteintritt in Guatemala

Die Marktzulassung für Guatemala basiert auf einer FCC und RED Zertifizierung.

Guatemala

Die Marktzulassung für Produkte mit Funktechnologien in Guatemala wird von der zuständigen Behörde Superintendencia de Telecomunicaciones de Guatemala (SIT) erteilt, die den Marktzugang in Guatemala ermöglicht.

Die SIT definiert kein eigenes nationales Zertifizierungssystem, ist jedoch eng mit den Spezifikationen der ITU-Region 2 und den FCC-Regeln verbunden. Testberichte und Zertifikate, die entweder für den US-Markt oder den EU-Markt ausgestellt wurden, können wiederverwendet werden. Es ist darüber hinaus nicht notwendig, lokale Tests in einem Labor in Guatemala durchzuführen oder einen lokalen Vertreter zu engagieren.

Ein Hersteller muss zwischen sechs und acht Wochen einplanen, um den Zertifizierungsprozess abzuschließen. Der Hersteller ist final dafür verantwortlich, das zugelassene Produkt mit dem FCC/CE-Label zu kennzeichnen.

Wir als CETECOM bieten wir unseren Kunden alle Dienstleistungen an, die für die Typgenehmigung des Marktes in Guatemala benötigt werden. Als ISO 17025 und FCC/CE akkreditiertes Labor können wir alle notwendigen Tests für eine FCC/CE-Zulassung in unseren Laboren durchführen. Als akkreditierte internationale Zertifizierungsstelle sind unsere Prüfberichte auch für die Zulassung in Guatemala anerkannt. Während des gesamten Test- und Zertifizierungsprozesses übernehmen wir das Projektmanagement für Sie, einschließlich der Kommunikation mit der SIT, und gewährleisten so einen effizienten Genehmigungsprozess und eine schnelle Marktzulassung in Guatemala.

Auf unserer Webseite finden Sie weitere Informationen zu unseren Test- und Zertifizierungsdienstleistungen. Weiterführende Informationen zu den Vorgaben der FCC und der SIT, sowie vieler anderer Zulassungsregime können Sie auch unserer Zertifizierungsdatenbank CETECOM CERT entnehmen.

 

Weitere Artikel dieser Serie: