Regulatorische Bluetooth Prüfungen bei der CETECOM

Die Einhaltung der regulatorischen Vorgaben der Zielländer ist für eine Markteinführung erforderlich.

Bluetooth Logo

Für Produkte, die die Bluetooth Technologie verwenden, ist neben der Zulassung gemäß den Anforderungen der Bluetooth SIG unbedingt auch die Einhaltung der regulatorischen Vorgaben der Zielländer für eine Markteinführung erforderlich. Viele Länder haben ihre eigenen Vorgaben, was die Prüfregularien für Produkte mit Funktechnologien betrifft.

Im Fall von Bluetooth sieht es beispielsweise für die EU, Nordamerika und Japan wie folgt aus:

Europa (CE-Kennzeichnung) USA (FCC) / Kanada (ISED) Japan (ARIB)
EN 300 328 FCC Part 15.247 / RSS-247 Standard T66

Ohne die regulatorischen Prüfungen ist eine Marktzulassung des Gerätes nicht möglich und die Zertifizierung durch die Bluetooth SIG ersetzt diese regulatorischen Prüfungen auch nicht.

Wir bieten in unseren Testlaboren regulatorische Prüfungen für die Bluetooth Technologie an und sind mit unserem Labor in Anyang, Korea, eine offiziell akkreditierte Bluetooth Qualification Test Facility (BQTF) mit anerkannten Bluetooth Qualification Consultants (BQC).

Zudem bieten wir eine Vielzahl an Prüfungen für unterschiedlichste Funktechnologien an. Zu nennen wären hier u. a. WLAN, Radar oder Ultra Breitband.

Wenn Sie Rückfragen haben oder weitere Informationen zu unseren Test-Dienstleistungen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns direkt zu kontaktieren: +49 2054 9519 0 / contact@cetecom.com.