Regulatorische Anforderungen an Produkte mit Ultra-Breitband Technologie

Zertifizierungsregime definieren die Technologie unterschiedlich.

Die Ultra-Breitband Technologie ist definiert als Nahbereichsfunkkommunikation und besitzt als wichtigste Eigenschaft die Nutzung großer Frequenzbereiche mit einer Bandbreite von i. d. R. ca. 500 MHz oder größer.

Um ein Produkt, das die Ultra-Breitband Technologie verwendet, vertreiben zu können, ist selbstredend eine regulatorische Zulassung für die entsprechenden Zielmärkte notwendig. Eine Herausforderung hierbei sind die unterschiedlichen Definition von Ultra-Breitband der Zulassungsregime in den verschiedenen Ländern. Einige Beispiele:

Europa:

„Geräte, die die Ultra-Breitband Technologie verwenden, sind Geräte, die als integraler Bestandteil oder als Zubehör eine Technologie für die Kurzstreckenfunkverbindung beinhalten, bei der absichtlich Hochfrequenzenergie erzeugt und übertragen wird. Hierbei breitet sich die Technologie über einen Frequenzbereich von mehr als 50 MHz aus und es können mehrere Frequenzbänder überlappen, die den Funkübertragungsdiensten zugewiesen sind.“

USA:

„Ultrabreitbandsender ist definiert als Strahler, der zu jedem Zeitpunkt eine UWB-Bandbreite gleich oder größer als 500 MHz bzw. eine normierte Bandbreite größer als 0,2 aufweist.“

Kanada:

„Die Übertragungsbandbreite (-10 dB) beträgt mindestens 500 MHz oder eine Bruchbandbreite größer als 0,2. Die Bandbreite von -10dB soll vollständig zwischen 3,1 und 10,6 GHz liegen.“

Japan:

„Die Übertragungsbandbreite (-10 dB) beträgt mindestens 450 MHz.“

Demnach ergeben sich für die genannten Länder die verschiedensten Prüfungsanforderungen, die in den jeweiligen Standards definiert sind:

  • Radio Equipment Directive: ETSI EN 302 065 – 1 bis 5
  • FCC: Code of Federal Regulations Part 15, subpart F
  • ISED: ISED Rule RSS220
  • ARIB: Standard STD-T91

Wir bieten unseren Kunden auf Basis unserer DAkkS Akkreditierung eine Vielzahl an regulatorischen Prüfungen gemäß RED, FCC, ISED, ARIB und weiteren Zulassungsregimen an und sind somit Ihr kompetenter Ansprechpartner für das Thema Ultra-Breitband.

Sollten Sie Rückfragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: +49 2054 9519 0 / contact@cetecom.com