Neuseeland – Frequenzband von 5.925 – 6.425 MHz zur Nutzung für WLAN Netzwerke geöffnet

Das breitere 6-GHz-Band (5.925 – 7.125 MHz) bleibt Gegenstand weiterer Diskussionen.

Die Marktzulassung in Neuseeland basiert auf den nationalen Anforderungen der lokalen Behörde MBIE sowie auf den Anforderungen für die CE-Kennzeichnung gemäß der Richtlinie über Funkanlagen (RED).

Das neuseeländische Radio Spectrum Management (RSM) hat vor kurzem das Frequenzband von 5.925 bis 6.425 MHz für die Nutzung durch Wireless Local Area Networks (WLAN) Geräte unter den Low Power Indoor (LPI) und Very Low Power (VLP) Regelungen geöffnet.

Das breitere 6-GHz-Band (5925 – 7125 MHz) bleibt in der Diskussion und ist demnach noch nicht freigegeben.

Weitere Informationen über die Marktzulassung in Neuseeland finden Sie hier.

Sollten Sie Rückfragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.