Neuer Safety Standard ab sofort in Australien gültig

AS/NZ 62368.1:2018 ersetzt die AS/NZ-1:2011 in Australien
acma - Australian Communications and Media Authority

Die Australian Communications and Media Authority (ACMA) ist eine australische Behörde, deren Hauptaufgabe die Regelung von Fernmeldeangelegenheiten des Landes ist. Ein Teil dieser Aufgabe bezieht sich auch auf die Zulassung von Produkten mit Funktechnologien für den australischen Markt. Eine derartige ACMA Zertifizierung ist daher die maßgebende Voraussetzung für Hersteller, um ihre Produkte in Australien vermarkten zu können.

Die ACMA hat nun bestätigt, dass der Standard AS/NZ 62368.1:2018 ab sofort als Grundlage für Prüfungen der elektrischen Sicherheit anerkannt wird. Im Rahmen einer Übergangsperiode von vier Jahren ist allerdings auch noch der bisher gültige Standard AS/NZ 60950-1:2011 anwendbar, wobei die Übergangsphase bis zum 14. Februar 2022 läuft.

Die Prüfungen der elektrischen Sicherheit gelten insbesondere für Produkte wie Audio/Video Equipment sowie IT- und Kommunikationstechnik.

Weitere Informationen zu dieser Angelegenheit finden Sie auf der Seite der ACMA. Update 2020: Nach einem Relaunch der ACMA Website ist der externe Artikel „https://www.acma.gov.au/theACMA/60950“ zur AS/NZ 62368.1:2018 leider nicht mehr erreichbar.

Bei Rückfragen zum Thema elektrische Sicherheit und Prüfungen für den australischen Markt stehen wir Ihnen natürlich auch jederzeit zur Verfügung: +49 2054 9519 0 / contact@cetecom.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.