CETECOM – partner for pioneers

Mexiko – NOM-001-SCFI-2018 soll umgesetzt werden – allerdings später.

Aufgrund der Covid-19 Pandemie wird die Umsetzung der Norm auf den 14. August verschoben.
mexiko

Update: Die CCONNSE hat angekündigt, dass die Umsetzung aufgrund der Covid-19-Pandemie auf den 14. August 2020 verschoben wird.

Die mexikanische CCONNSE (National Advisory Committee for Standardization of the Ministry of Economy) genehmigte die offizielle mexikanische Norm NOM-001-SCFI-2018, „Elektronische Geräte – Sicherheitsanforderungen und Testmethoden“, die die NOM-001- SCFI-1993 aufhebt. Dies ist die wichtigste gesetzliche Änderung, um Sicherheitsaspekte zu gewährleisten und effektiv das ideale Instrument zum Schutz der Verbraucherinteressen in Mexiko zu erreichen.

Betroffene Produkte:

  • Elektronische Geräte, die in Mexiko hergestellt, importiert, vermarktet, vertrieben oder geleast werden, mit dem zentralen Ziel, Risiken für die Verbraucher und ihre Vermögenswerte zu verhindern.
  • Geräte, die die elektrische Energie des öffentlichen Dienstes für ihre Versorgung nutzen, mit einphasigen Versorgungsspannungen bis zu 277 V AC bei 60 Hz und / oder dreiphasigen Spannungen bis zu 480 V AC zwischen den Leitungen bei 60 Hz; sowie andere Energiequellen, wie Zellen, Batterien, Akkumulatoren, Eigenerzeugung und alternative Energiequellen bis zu 500 V DC
  • Neue, gebrauchte, abgekündigte, wiederaufgebaute, wiederaufgearbeitete, gebrauchte oder gebrauchte elektronische Geräte.

Wichtige Änderungen:

  • Die neue Vorlaufzeit für die Ausstellung eines Prüfberichts wird verlängert.
  • Alle Geräte, die mit Solarenergie arbeiten, werden nun nach dieser neuen Norm geprüft. Sie werden jedoch auf Anfrage analysiert.
  • Dieser neue Standard umfasst Geräte, die auch unter NOM-019-SCFI-1998 fallen. Das heißt, wenn der HS-Code 2 Normen berücksichtigt, müssen Proben unter beiden Normen geprüft werden.
  • Alle Testmethoden werden nun für jede erhaltene Probe destruktiv sein. Berücksichtigen Sie, dass alle NOM-001-Tests hauptsächlich an Komponenten durchgeführt werden, so dass auch elektronische Karten getestet und zerstört werden.

Weitere Informationen zur Marktzulassung in Mexiko finden Sie auf der zugehörigen Unterseite.

Sollten Sie Rückfragen haben, zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren: contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.