Fünfstufiger Prozess für den Amazon Alexa Built-in Badge.

Amazon Alexa Self-Test Services bei der CETECOM
amazon alexa

Bei der Nutzung von Alexa, dem Cloud-basierten Sprachdienst von Amazon, erwarten die Kunden ein qualitativ hochwertiges und einheitliches Erlebnis auf allen Alexa-Einbaugeräten. Um diese Erfahrung zu unterstützen, hat Amazon den folgenden fünfstufigen Testprozess für Gerätehersteller implementiert, die Produkte mit dem Alexa Built-in Badge auf den Markt bringen möchten:

  • Schritt 1: Vollständige Sicherheitsanforderungen
  • Schritt 2: Füllen Sie die Checklisten für den Self-Test aus.
  • Schritt 3: Senden Sie Ihr Produkt zum Testen an die Amazon AVS-Testlabore.
  • Schritt 4: Testen durch Amazon

Nachdem alle diese Schritte erledigt sind, kann ein Amazon Alexa Produkt auf den Markt gebracht werden. Der fünfte Schritt definiert, dass alle Firmware-Updates oder -Änderungen vom Hersteller getestet werden müssen, bevor sie in Produkten verwendet werden (OTA-Updates):

  • Schritt 5: Post-Zertifizierung Updates (OTA)

CETECOM kann offiziell Self-Test Services für Produkte mit eingebauter Alexa-Technologie anbieten, basierend auf den Self-Test-Checklisten des Alexa Voice Service (AVS).

Detaillierte Informationen zum Testprozess finden Sie auf unserer Unterseite Amazon Alexa Zertifizierung. Sollten Sie zusätzliche Informationen benötigen oder Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns direkt zu kontaktieren: +49 2954 9519 0 / https://www.cetecom.com/de/kontakt/.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.