China: Änderungen für den Frequenzbereich 702 – 798 MHz

Änderungen betreffen die SRRC Zertifizierung.
china

Eine SRRC Zertifizierung ist für eine Marktzulassung von Produkten mit Funktechnologien in China unerlässlich, da die Prüfergebnisse, die im Rahmen einer SRRC Zertifizierung erstellt werden müssen, Grundlage für eine NAL Zertifizierung ist. Zu den Produkten, für die eine SRRC Zertifizierung notwendig sind, zählen unter anderem Mobiltelefone (GSM oder CDMA), drahtlose LAN (WLAN)-Geräte.

Die verantwortliche Stelle in China –  das Ministry of Industry and Information Technology (MIIT) – hat im April eine neue Regulierung veröffentlicht, die Auswirkungen auf die SRRC Zertifizierung von Geräten hat, die die 5G Technologie nutzen.

Die Änderungen besagen, dass im Rahmen einer SRRC Zertifizierung keine Anträge von Geräten mehr bearbeitet werden, die den Frequenzbereich 702 – 798 MHz nutzen. Dies wurde zugunsten von 703 – 743 MHz und 758 – 798 MHz FDD-Mobilkommunikationssystemen geändert. Allerdings besteht die Möglichkeit, den Frequenzbereich 702 – 798 MHz weiterhin gemäß der lokalen Regelung „Interim Provisions on the Requirements for and the Verification and Administration of the Utilization Ratio of Radio Frequencies“ zu verwenden.

Diese Änderung ist bereits wirksam, und es gibt keine Informationen über eine Übergangszeit.

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen: 02054 9519 0 / contact@cetecom.com.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.