CETECOM unterstützt ETSI NG eCall Plugtests Veranstaltung

Bei der zweiten NG eCall Plugtests Veranstaltung werden die Gerätehersteller die Interoperabilitätstests aus ETSI TS 103 683 für das NG eCall High Level Application Protocol bewerten.
ecall

Bereits 2019 wurde CETECOM Teil der Special Task Forces (STF) 568, welche sich mit der Entwicklung der Interoperabilitätstests für das Next Generation eCall (NG eCall) High Level Application Protocol (HLAP) beschäftigt hat. Das Ergebnis der STF 568 war die Veröffentlichung der NG eCall Interoperabilitätstests in ETSI TS 103 683 im Februar 2020. Diese Tests wurden von verschiedenen Herstellern bei der ersten NG eCall Plugtests Veranstaltung im November 2020 durchgeführt.

Als führender Anbieter von eCall-Test- und Zertifizierungsdienstleistungen wurde CETECOM zusammen mit einem weiteren ETSI Partner ausgewählt, um im Rahmen der Testing Task Forces (TTF) T017 an der Erweiterung von ETSI TS 103 683 mitzuarbeiten, um die neuesten ETSI/3GPP- und CEN-Basisspezifikationen abzudecken. TTFs sind Teams, die zur Unterstützung der ETSI Technical Organization und ISGs (Industry Specification Groups) eingerichtet wurden, um die Erstellung von Test- und Methodenstandards zu beschleunigen.

CETECOM wurde nun gemeinsam mit einem weiteren ETSI Partner ausgewählt, um die zweite ETSI NG eCall Plugtests Veranstaltung vom 14. bis 16. November 2022 zu unterstützen. Während dieser Veranstaltung in Kranj (Slowenien) werden mehrere Gerätehersteller den Entwurf von ETSI TS 103 683 V2.1.1 bewerten.

Die CETECOM beweist einmal mehr ihre Position als Know-how-Träger im Bereich eCall und gewinnt frühzeitiges Wissen zum Thema eCall-Zertifizierung für eine effiziente eCall-Zulassung – auch in der Zukunft.

Sie benötigen eine eCall Zertifizierung. Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren: +49 2054 9519 0 / contact@cetecom.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.