CETECOM startet mit der Prüfung von E112 gemäß der Verordnung (EU) 2019/320

E112 ist für Smartphones ab dem 17. März 2022 Pflicht.

Mit der Delegierten Verordnung (EU) 2019/320 wird Artikel 3(3)(g) der Funkanlagenrichtlinie (RED) 2014/53/EU aktiviert. Sie verlangt von Smartphone-Herstellern den Nachweis der Konformität mit Galileo, Wi-Fi und AML (Advanced Mobile Location), um ab dem 17. März 2022 Geräte auf dem europäischen Markt verkaufen zu können.

Die Motivation für E112 ist die Übermittlung von Informationen über den Anruferstandort an die Notdienste, so dass die Rettungskräfte schneller zum Unfallort gelangen können.

Da es keine harmonisierten EU-Normen für E112 gibt, können Smartphone-Hersteller die Konformität nicht durch Selbsterklärung nachweisen, so dass eine benannte Stelle für die Gerätezertifizierung eingeschaltet werden muss.

CETECOM arbeitet eng mit einem Hersteller von Prüfsystemen zusammen und hat Zugang zu Beta-Softwareversionen der E112-Testlösung. Erste interne E112-Tests wurden im August 2021 durchgeführt und das erste E112-Projekt begann im September 2021. Neben den frühen E112-Testaktivitäten unterstützt CETECOM auch die Evaluierung der E112-Testlösung.

Die benannte Stelle der CETECOM stimmt den internen E112-Testverfahren der CETECOM zu, so dass wir davon ausgehen, dass wir bald das erste E112-konforme Smartphone offiziell testen und zertifizieren können.

Profitieren Sie von CETECOMs E112-Erfahrung und der Testlösung, die bereits heute in unserem Testlabor verfügbar ist.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, um weitere Informationen zu erhalten und um Testressourcen zu buchen: +49 2054 9519 0 / contact@cetecom.com

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.