CETECOM erweitert den Standort in Essen zur Bündelung von Ressourcen und Know-How

Der Umbau des Standorts ermöglicht die Erweiterung der Dienstleistungen und effizientere Projektdurchführung.
CETECOM Signet

Mit der Erweiterung des Standortes in Essen und einer zeitgleichen Überführung der Testkapazitäten aus Düsseldorf rüstet sich die CETECOM GmbH für die Zukunft. Unsere Zentrale in Essen wird durch einen zusätzlichen Neubau und eine Erweiterung unserer Fläche aufgewertet und schafft zusätzliche Möglichkeiten.

„Die Zusammenlegung unserer Standorte und die damit einhergehende Erweiterung des Labors in Essen erhöhen unsere Testkapazitäten und ermöglichen eine Erweiterung unseres Dienstleistungsportfolios.“ erklärt Jens Passe, kaufmännischer Geschäftsführer der CETECOM GmbH. „Zudem schaffen wir durch die Zusammenlegung unschätzbare Vorteile für unsere Kunden, die durch eine vereinfachte Kommunikation, wegfallende Transportwege und eine einfachere Logistik in schnellere und effizientere Projektdurchführungen resultieren.“ ergänzt Markus Ridder, technischer Geschäftsführer der CETECOM GmbH.

Im Rahmen der Erweiterung entstehen neue Messkapazitäten in Essen, wie beispielsweise neue Audiomessplätze für eCall und ERA-GLONASS Messungen oder eine 5 m Semi-Absorberhalle für Funk- und EMV-Messungen in der auch große und schwere Prüflinge geprüft werden können.

Die Neubaumaßnahmen am Standort in Essen wurden bereits begonnen und sollen Mitte 2022 abgeschlossen sein. Wir werden Sie natürlich über den Verlauf weiterhin informieren.

Sollten Sie Rückfragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.