CETECOM – partner for pioneers

Brasilien – Anatel veröffentlicht Testanforderungen für 5G-Geräte

Die drei Vorgaben gelten für Mobiltelefone, Access Terminal Stationen und Basis Stationen mit 5G-Technologie.
Brasilien

Die brasilianische Telekommunikationsbehörde (ANATEL) veröffentlichte die Vorgaben 3151, 3152 und 3153 mit den Testanforderungen für die 5G-Technologie und diese gelten für Mobiltelefone, Access Terminal Stationen und Basisstationen, die die 5G-Technologie verwenden.

ANATEL akzeptiert derzeit die Zertifizierung von 5G-Geräten, die in den Bändern betrieben werden, die für die Nutzung durch 3G- und 4G-Produkte offen stehen (mit gültigem 5G-Prüfbericht) und wird neue Gesetze veröffentlichen, die neue 5G-spezifische Frequenzbänder abdecken, zu denen voraussichtlich die Bänder 2,3 GHz und 3,5 GHz gehören werden.

  • Act 3151 – Technische Anforderungen für die Konformitätsbewertung für die Access Terminal Station – ETA (alle Endgeräte mit WWAN-Funktion, ausgenommen Mobiltelefone)
    • Diese Vorgabe umfasste die Anforderungen an die 5G-NR-Technologie und alle aktuellen Technologien (2G/3G/LTE/CAT. M1/CAT. NB1).
  • Act 3152 – Technische Anforderungen für die Konformitätsbewertung für Mobiltelefone
    • Diese Vorgabe umfasste die Anforderungen an die 5G-NR-Technologie und alle aktuellen Technologien (2G/3G/LTE/CAT. M1/CAT. NB1).
  • Act 3153 – Technische Anforderungen für die Konformitätsbewertung für die Basis-Radiostation (BRS)
    • Diese Vorgabe umfasst die Anforderungen für 5G-NR-Technologie und Multi-Technologie (5G-NR, E-UTRA, UTRA, GSM/EDGE und NB-IoT MSR).

Weitere Informationen zur Marktzulassung für Brasilien haben wir auf der entsprechenden Unterseite für Sie aufbereitet.

Sollten Sie noch Rückfragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns direkt zu kontaktieren: contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0.

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.