Anatel Resolution 726 tritt am 1. September in Kraft

Die Resolution 726 erlaubt die Nutzung mehrerer Frequenzbereiche.
Brasilien

Die brasilianische Behörde Anatel ist verantwortlich für die Definition der Vorgaben für die Zulassung von Produkten mit Funktechnologien. Kürzlich hat Anatel die Resolution 726 veröffentlicht, die am 01. September 2020 in Kraft tritt und ersetzt die in der Tabelle I der Resolution 680/2017 definierten eingeschränkten Frequenzbänder. Die wichtigste Änderung bezieht sich auf den Frequenzbereich WI-FI 6E (5,9 GHz bis 7,1 GHz), der zuvor in Brasilien verboten war.

Die neue Resolution erlaubt die Verwendung der folgenden Bereiche:

  • 5,850 bis 5,925 GHz für 802.11p (V2X),
  • 57 bis 71 GHz für 802.11ad
  • 76 bis 81 GHz für Radarsysteme.

Weitere Informationen zur Marktzulassung für Brasilien haben wir auf der entsprechenden Unterseite für Sie vorbereitet.

Sollten Sie Rückfragen haben, zögern Sie nicht, uns direkt zu kontaktieren: contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.