Aktualisierter CTIA Cybersecurity Certification Test Plan für IoT-Geräte Version 1.2.3 veröffentlicht

CETECOM war an der Entwicklung des Testplans beteiligt.
CTIA Certification

CTIA Certification hat die Version 1.2.3 des CTIA Cybersecurity Certification Test Plan for IoT Devices veröffentlicht. Der Testplan definiert die Cybersicherheitstests, die in einem von der CTIA Certification autorisierten Testlabor (ATL) an den zur Zertifizierung eingereichten Geräten durchgeführt werden. Die Version 1.2.3 wurde im September 2021 veröffentlicht.

Die wichtigsten Änderungen im Vergleich zu Version 1.2.2 sind:

  • Die Tests der Stufen 1 und 2 zum Patch-Management (3.5 und 4.5) und zu Software-Upgrades (3.6 und 4.6) wurden aktualisiert, um die manuelle oder automatische Installation von Patches/Upgrades zu überprüfen.
  • Die Testanwendbarkeit wurde für mehrere Testfälle aktualisiert.

Der CETECOM-Delegierte der CTIA Cybersecurity Certification Working Group wurde im Januar zum Secretary der Arbeitsgruppe ernannt. In dieser Funktion kann CETECOM die Entwicklung neuer Aktualisierungen des Cybersicherheits-Testplans besser unterstützen und wir haben eine aktive Rolle bei den Vorschlägen zur Aktualisierung der neuesten Version inne.

Als erstes Labor weltweit wurde die CETECOM erneut als CTIA-Zertifizierungs-ATL für Version 1.2.X des CTIA Cybersecurity Certification Test Plan for IoT Devices autorisiert. Unsere Labore in Essen (Deutschland) und Milpitas (USA) sind autorisiert, Prüfungen für Geräte durchzuführen, die eine Cybersecurity-Zertifizierung gemäß den neuesten Anforderungen der CTIA Certification benötigen.

Weitere Informationen über Cybersecurity Dienstleistungen der CETECOM finden Sie hier:
https://www.cetecom.com/de/testen/it-sicherheit/

Außerdem laden wir Sie zu einem CETECOM Webinar über Cybersicherheit ein, das am 6. Oktober stattfindet.

Sollten Sie weitere Informationen benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren: contact@cetecom.com / +49 2054 9519 0

Bleiben Sie auf dem Laufenden.
Der CETECOM™ Newsletter wird ca. 1x monatlich versendet. Keine ständigen Follow-up Mails. Nur ausgewählte Inhalte von unseren Experten.