CETECOM
ENABLING MARKET ACCESS

Erweiterung des Dienstleistungsportfolios ermöglicht CETECOM nun auch Ultra Breitband Prüfungen durchzuführen.

CETECOM bietet nach einer Erweiterung ihres Dienstleistungsportfolios nun von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Ultra Breitband Prüfungen an.

Mit Ultra Breitband (UWB) wird, gemäß der Definition der Federal Communications Commission (FCC), ein Breitbandsignal im Frequenzbereich zwischen 3,1 GHz und 10,6 GHz bezeichnet. Insbesondere für die WLAN Technologie ist dieser wichtig, da UWB eine höhere Übertragungsgeschwindigkeit liefert, als die klassische 802.11 Technologie.

CETECOM bietet nach einer Erweiterung ihres Dienstleistungsportfolios nun von der Deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) akkreditierte Ultra Breitband Prüfungen an. Die Prüfungen erstrecken sich über diverse Bereiche:

ETSI EN 301 489-33 V2.2.0 (2017-03)

  • Electromagnetic compatibility and Radio spectrum Matters (ERM); EMC standard for radio equipment and services; Part 33: Specific conditions for Ultra-Wideband (UWB) communications devices

ETSI EN 302 065-x (2016-11)

  • Short Range Devices (SRD) using Ultra-Wideband (UWB) Technology; Harmonised Standard covering the essential requirements of article 3.2 of the Directive 2014/53 / EU; Parts 1, 2, 3 and 4

ANSI C63.10:2013

  • UWB Intentional Radiators (FCC Part 15, Subpart F) Ultra-Wideband Operation

RSS-220:2009-03

  • Devices Using Ultra-Wideband (UWB) Technology

 

Zusätzlich zur Erweiterung der Testkapazitäten in den Bereichen Bluetooth, SAR und EMV für Medizintechnik stellt die Ausweitung der Testdienstleistungen rund um das Thema Ultra Breitband eine weitere Ausweitung des Testportfolios der CETECOM Deutschland dar und gilt als idealer Partner Zulassungsprozess von Produkten mit eingebauten Funktechnologien.

Finden Sie hier weitere Informationen zu den Test- und Zertifizierungs-Dienstleistungen der CETECOM.