CETECOM
ENABLING MARKET ACCESS

EMV im Autombilsektor

Die EMV-Prüfungender CETECOM für den Automobilsektor bieten eine Reihe von Qualitätsdienstleistungen an, die in Übereinstimmung mit den regulatorischen Richtlinien oder auf der Grundlage individueller Anforderungen der Automobilindustrie in allen Phasen des Kfz-Lebenszyklus angewendet werden können.

 

 

Regulatorische EMV-Prüfungen von elektrischen/elektronischen Unterbaugruppen für Kraftfahrzeuge

Elektrische Komponenten und elektronische Baugruppen, die ausschließlich für die Installation oder das Anbringen in/an Fahrzeugen ausgelegt sind, müssen die regulatorischen Anforderungen nach EG und ECE-Richtlinien erfüllen.

E-MARK

CETECOM ist zur Durchführung der EMV-Prüfungen und der Ausstellung der technischen Zulassung (E-Kennzeichnung) akkreditiert. Die „E-Kennzeichnung“ basiert auf den UN-ECE-Bestimmungen der Wirtschaftskommission für Europa. Die Prüfverfahren dürfen nur von Laboratorien durchgeführt werden, die von den jeweiligen nationalen Behörden akkreditiert sind. 

DAKKS

Darüber hinaus ist CETECOM für mehrere internationale und europäische Normen von DAkkS akkreditiert (siehe Geltungsbereich der Akkreditierung):

  • UN ECE-R10-Rev. 05 EMV für Kraftfahrzeuge, Anhänger (M, N, O )
  • 97/24/EG # 2006/120/EG, §8 EMV für zwei- und dreirädrige Kraftfahrzeuge
  • 75/332/EWG Nr. 2001/3/E EMV für Land- und forstwirtschaftliche Zugmaschinen
  • UN ECE-R116 IV – elektrische Wegfahrsperre II - Stealth-Alarm

 

 

 

EMV-Prüfung von Radio- und Telekommunikationsgeräten die Integration im Auto

Radio- und Telekommunikationsgeräte für die Integration im Auto müssen die RE-Richtlinie zur elektromagnetischen Verträglichkeit (EMV) erfüllen. CETECOM bietet die folgenden Messungen an:

  • EN 301 489-1 Allgemeine EMV-Anforderungen
  • EN 301 489-3 Fahrzeugradar, Schlüsselloses Aufschließen, Wegfahrsperre, RFID, GPS
  • EN 301 489-7 GSM
  • EN 301 489-17 Bluetooth® , WLAN
  • EN 301 489-24 W-CDMA

EMV-Prüfung gemäß Anforderungen der Automobilindustrie

Darüber hinaus ist CETECOM in der Lage, spezifische Prüfpläne zu erstellen und die entsprechenden EMV-Prüfungen nach kundenspezifischen Anforderungen in der Automobilindustrie durchzuführen:

  • ISO 11452-x emittierte EMV-Prüfung > 200 V/m 200 - 4000 MHz, BCI, Streifenleitung
  • ISO 16750 Allgemeine EMV-Anforderungen zu Kfz-Komponenten
  • CISPR 12, 25 Emissionsprüfungen der Kfz-Komponenten
  • ISO TR 10605 ESD Elektrostatische Entladung
  • ISO 7637-x Störgrößen
  • Kraftfahrzeuge wie z. B. Audi, BMW, Mercedes-Benz, Porsche, PSA, smart, VW
  • Land- und Forstwirtschaft z. B. Claas, Fendt, John Deere
  • Baumaschinen z. B. Bomag, Hitachi, Sumitomo, Terex