CETECOM
ENABLING MARKET ACCESS

FCC Zertifizierung

Die FCC ist eine unabhängige Stelle der Vereinigten Staaten. Die FCC wurde durch den Communications Act von 1934 gegründet und ist damit beauftragt, interstaatliche und internationale Kommunikation per Funk, Fernsehen, Draht, Satellit und Kabel zu regeln.

Ab Juli 2016 ist die Prüfung in einem von der FCC anerkannten Laboratorium für eine Zulassung in den USA obligatorisch. Um den Zertifizierungsprozess für Hersteller in und außerhalb der USA effizienter zu gestalten, hat die FCC Telekommunikations-Zertifizierungsstellen (TCBs) benannt, die die Befugnis haben, im Rahmen der FCC Zulassung einen Antrag auf Zertifizierung zu stellen und zu erteilen.

Die Rolle eines TCB

Ein TCB ist eine Zertifizierungsstelle, die von einer anerkannten Akkreditierungsorganisation nach ISO/IEC 17065 akkreditiert und vom National Institute of Standards (NIST) in den Vereinigten Staaten oder von einem Gremium eines MRA-Partnerlandes benannt wurde, um Geräte für eine Vermarktung in den USA zuzulassen.

Ab 13. Juli 2017 ist ein akkreditiertes und anerkanntes FCC-Testlabor für alle Zertifizierungstests und die Erstellung des DoC erforderlich.

Die akkreditierten CETECOM-Labore in Nordamerika und Europa verfügen über mehrere zugelassene TCBs, die Prüf- und Zulassungsdienstleistungen nach allen FCC-Normen zur Verfügung stellen:

  • FCC PART 22, 24 & 27 für GSM/WCDMA/LTE Geräte
  • FCC PART 15.247 für Bluetooth/WLAN 802.11 b/g/n (2.4 GHz)
  • FCC PART 15.407 für WLAN 802.11 a/n/ac (5 GHz)
  • FCC part 15.245 (902-928 MHz Band, ISM Bänder)
  • FCC PART 15.225 für RFID (13.56 MHz)
  • FCC PART 25 für Geräte zur Satelliten-Kommunikation
  • FCC PART 90
  • FCC PART 95
  • HAC Tests gemäß der FCC Vorgaben
  • DFS Tests für Geräte, die innerhalb der 5.25-5.35 GHz und 5.47-5.725 GHz Frequenzen operieren. (FCC PART 15 subpart E)
  • SAR Tests gemäß der FCC Vorgaben
  • viele weitere…

Eine FCC Zulassung ist auch für eine PTCRB-Zertifizierung erforderlich. Die Nutzung der CETECOM-Services bietet Ihnen die Möglichkeit, die FCC- und PTCRB-Zertifizierung parallel zu erhalten.

FCC

Die FCC ist eine unabhängige Stelle der Vereinigten Staaten. Die FCC wurde durch den Communications Act von 1934 gegründet und ist damit beauftragt, interstaatliche und internationale Kommunikation per Funk, Fernsehen, Draht, Satellit und Kabel zu regeln.

Ab Juli 2016 ist die Prüfung in einem von der FCC anerkannten Laboratorium für eine Zulassung in den USA obligatorisch. Um den Zertifizierungsprozess für Hersteller in und außerhalb der USA effizienter zu gestalten, hat die FCC Telekommunikations-Zertifizierungsstellen (TCBs) benannt, die die Befugnis haben, im Rahmen der FCC Zulassung einen Antrag auf Zertifizierung zu stellen und zu erteilen.

Die Rolle eines TCB

Der TCB ist eine Zertifizierungsstelle, die von einer anerkannten Akkreditierungsorganisation nach ISO / IEC 17065 akkreditiert und vom National Institute of Standards (NIST) in den Vereinigten Staaten oder von einem Gremium eines MRA-Partnerlandes benannt wurde, um Geräte für eine Vermarktung in den USA zuzulassen.

Ab 13. Juli 2017 ist ein akkreditiertes und anerkanntes FCC-Testlabor für die Erstellung des DoC und alle Zertifizierungstests erforderlich.

Die akkreditierten CETECOM-Labore in Nordamerika und in Europa verfügen über mehrere zugelassene TCBs, die Prüf- und Zulassungsdienstleistungen nach allen FCC-Normen zur Verfügung stellen:

  • FCC PART 22, 24 & 27 für GSM/WCDMA/LTE Geräte
  • FCC PART 15.247 für Bluetooth/WLAN 802.11 b/g/n (2.4 GHz)
  • FCC PART 15.407 für WLAN 802.11 a/n/ac (5 GHz)
  • FCC part 15.245 (902-928 MHz Band, ISM Bänder)
  • FCC PART 15.225 für RFID (13.56 MHz)
  • FCC PART 25 für Geräte zur Satelliten-Kommunikation
  • FCC PART 90
  • FCC PART 95
  • HAC Tests gemäß der FCC Vorgaben
  • DFS Tests für Geräte, die innerhalb der 5.25-5.35 GHz und 5.47-5.725 GHz Frequenzen operieren. (FCC PART 15 subpart E)
  • SAR Tests gemäß der FCC Vorgaben
  • viele weitere…

Eine FCC Zulassung ist auch für eine PTCRB-Zertifizierung erforderlich. Die Nutzung der CETECOM-Services bietet Ihnen die Möglichkeit, die FCC- und PTCRB-Zertifizierung parallel zu erhalten.